Zum Sterben schön - Ein Kabarettprogramm zum Thema Leben und Sterben

Der Musiker Bernhard Helmstreit, die Kabarettistinnen Monika Helmstreit und Karin Simon sowie die Sängerin und Pianistin Isolde Baldauf finden das Leben

ZUM STERBEN SCHÖN



Die vier KünstlerInnen setzen sich mit totsicheren Absichten auseinander und begleiten das Publikum ins Jenseits. Das Programm könnte auch heißen: „Dem Tod von der Schippe springen“, denn die vier nehmen dem Tod den Schrecken indem sie das Thema „Sterben“ mit einer großen Portion Humor würzen.

Das Tabu, dass man über den Tod und das Sterben nicht sprechen darf, gilt in diesem Programm nicht. Der Wunsch, würdevoll zu Sterben wird genauso thematisiert wie das Gefühlsleben einer Fernsehleiche, und man erfährt warum der eine oder die andere vielleicht kein Testament macht. Und zu guter Letzt gibt es einen totsicheren Tipp für das Ewige Leben.

„Zum Sterben schön“ ist ein Kabarettprogramm zum Lachen, zum Weinen zum Nachdenken und nicht zuletzt zum Genießen.